Holzbau

Der Holzbau gewinnt zunehmend an Bedeutung, denn im Vergleich zu anderen Baumaterialien bietet Holz nicht nur Vorteile in puncto Nachhaltigkeit und Optik, sondern auch hinsichtlich der Konstruktion selbst. Die hohen statischen Eigenschaften, das geringe Eigengewicht und die einfache Bearbeitbarkeit machen Holz zu einem beliebten Baustoff, der universell eingesetzt wird. Doch um eine sichere und stabile Holzkonstruktion zu gewährleisten, ist die Wahl der richtigen Befestigung entscheidend. SIHGA® ist Ihr Spezialist für Befestigungstechnik im Holzbau und arbeitet laufend an neuen Innovationen, um die bestehenden Produkte und Systeme weiterzuentwickeln, Baufortschritte zu beschleunigen und mehr Sicherheit auf der Baustelle sicherzustellen.

71 Produkte

Lasthebemittel und Absturzsicherung von SIHGA®

Das Arbeiten in der Höhe ist ein ernst zu nehmendes Risiko, welches jedoch besonders in geringen Höhen oftmals unterschätzt wird. Aus diesem Grund sind Abstürze auch die häufigste Ursache für schwere Verletzungen oder sogar Tod auf Baustellen. SIHGA® hat es sich daher zum Ziel gemacht, mit Produkten für die Absturzsicherung die Arbeit im Holzbau sicherer zu gestalten.
Die eigens entwickelten Lasthebemittel der Pick-Familie machen das Arbeiten in der Höhe nicht nur effizienter und einfacher, sondern auch sicherer. Zudem wird auch dem wachsenden Bedarf an Klimaschutz und Nachhaltigkeit Rechnung getragen, indem die hohe Qualität der Produkte für eine lange Lebensdauer sorgt.

Systemverbinder: Zuverlässiges Verbinden von Holzteilen an Holz, Beton oder Ziegel

SIHGA® ist Ihr Experte im Bereich Befestigungstechnik für den Holzbau und hat Systemverbinder wie Lochplatten, Flachverbinder und Winkelverbinder entwickelt, die dazu verwendet werden, Holzteile miteinander zu verbinden oder Holzteile an Beton oder Stahl zu befestigen. Die Verbinder von SIHGA® überzeugen vor allem durch ihre hohe Belastbarkeit und Stabilität. Sie sind einfach zu montieren und minimieren Verformungen, da sowohl horizontale als auch vertikale Kräfte vom Systemverbinder übernommen werden.


Systemschrauben für mehr Flexibilität, Belastbarkeit und Sicherheit

SIHGA® bietet hochwertige Systemschrauben für den Holzbau an – darunter Teilgewindeschrauben, Vollgewindeschrauben und Doppelgewindeschrauben. Diese Holzbauschrauben sind langlebig und belastbar und eignen sich daher besonders für Anwendungen, bei denen eine schnelle und zuverlässige Montage erforderlich ist.
Eingesetzt werden diese daher bevorzugt im Terrassenbau, Fassadenbau, zur Befestigung von Zäunen, Carports, Dachkonstruktionen und Co. Die GoFix®-Serie von SIHGA® bietet zudem den Vorteil, dass diese Schrauben für den Einsatz mit Schlagdrehschraubern ausgelegt sind. Das erlaubt ein sicheres Arbeiten, mehr Flexibilität und eine wertvolle Zeitersparnis durch das Vermeiden unnötiger Werkzeugwechsel.

Pfostenträger für höchste Stabilität und zuverlässigen Holzschutz

SIHGA® ist Ihr Spezialist für Befestigungstechnik und hat Systeme entwickelt, um Holzkonstruktionen vor Feuchteschäden zu schützen. Diese Pfostenträger und Stützenfüße sorgen dafür, dass das Holz nicht in direkten Kontakt mit dem Boden kommt. Witterungseinflüssen und mechanischen Kräften halten die hoch funktionalen Träger problemlos stand.
Eingesetzt werden die Systeme vor allem im Holzbau – unter anderem beim Terrassenbau, beim Bau von Vordächern, Carports, Zäunen und Pergolen – und garantieren eine dauerhafte und zuverlässige Verbindung zwischen Holz und Boden. Die Pfostenträger und Stützenfüße sorgen für einen stabilen Stand und gewährleisten gleichzeitig konstruktiven Holzschutz.

Häufig gestellte Fragen zur Befestigungstechnik Holzbau:

Befestigungstechnik bezieht sich auf die Techniken und Methoden, die zur Befestigung von Konstruktionen an Bauteilen aus Holz, Beton oder Ziegel verwendet werden. Dies umfasst die Verwendung von Schrauben, Nägeln, Bolzen, Klebstoffen, Pfostenträgern oder anderen Verbindungselementen, die zur Verstärkung oder zur Verbindung von Bauteilen beitragen. Die Befestigungstechnik ist ein wichtiger Teil im Holzbau, da sie dazu beiträgt, dass Gebäude und Konstruktionen stabil und sicher sind.

Lochplatten, Flachverbinder oder Winkelverbinder werden beispielsweise bei der Befestigung von Dachstühlen aus Holz verwendet. Holzverbinder finden aber auch bei der Befestigung von Carports, Vordächern und Terrassen Anwendung. Im Holzbau kommt man ohne die praktischen Verbinder nicht mehr aus.

Die Absturzsicherung schützt Arbeiter, die Tätigkeiten in bestimmter Höhe wie einem Dach oder einer Wartungsbühne ausüben, vor Abstürzen. Dazu werden vorübergehende Maßnahmen wie Gerüste, Geländer, Fangnetze, Seilsicherungen und Abdeckungen sowie eine persönliche Schutzausrüstung eingesetzt, um die Arbeitssicherheit effektiv zu gewährleisten.