UnternehmerinWo immer Fassaden, Terrassen oder ganze Häuser aus Holz entstehen, ist Jane-Beryl Simmer, MBA mit ihrer patentierten und auf Holzbau spezialisierten Befestigungstechnik zur Stelle. Mit ihrer Begeisterung für die Materie und einem 61-köpfigem Team füllt sie eine Marktlücke aus. 

In der Nische der Befestigungstechnik für den Holzbau hat sich Jane-Beryl Simmer, MBA mit ihrem Unternehmen SIHGA seit 2003 kontinuierlich den Ruf eines Produzenten mit höchstem Qualitätsstandards aufgebaut. 

2013 entschied sie sich, 100 Prozent der Firmenanteile zu übernehmen. "Das Unternehmen SIHGA gründete ich alleine, basierend auf meinen Businessplan. Der Start erfolgte gemeinsam mit zwei Kollegen. Die weiteren Jahre gestalteten sich herausfordern. Sobald ich erkannte, dass persönliche Interessen meiner damaligen Mitgesellschafter vor die Unternehmensinteressen gestellt wurden, leitet ich die neuerliche Übernahme der Unternehmensgesamtheit in die Wege, um die Firmenzukunft mit allen Mitarbeitern abzusichern." Die erfolgreiche Umsetzung ist ihr gelungen. 

Höchste Qualitätsstandards 
Das Unternehmen ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert und wurde als österreichischer Musterbetrieb ausgezeichnet. Außerdem lässt sich Simmer von unabhängigen Prüfinstituten testen. Mittlerweile verfügt SIHGA über 70 Patente und gewährt zusätzlich zu den europäisch technischen Zulassungen bis zu 23 Jahre Produktgarantie. Die Rolle der Mitarbeiter und die Identifikation mit dem Unternehmen sind erfolgsentscheidend: "Unsere Qualitätsstandards sind nur durch die bewusste konsequente Umsetzung aller, SIHGArianer möglich". 

Expansive Zukunftspläne 
Mittelfristig setzt Jane-Beryl Simmer, MBA auf Wachstum. Ihre Vision für das Unternehmen in den nächsten fünf Jahren orientiert sich Richtung Ausland. 

Geheimnis des Erfolgs 
Dass sie bereits zur Unternehmerin des Jahres in Oberösterreich gekürt wurde, freut die Unternehmerin ganz besonders. In einer männerdominierten Brache zeigt sie, welche Chancen für Frauen in technischen Berufen stecken. 


Ihr SIHGA -Team 

Quelle: Unternehmerin 2/15

Download: Unternehmerin 2/15