Jane-Beryl Simmer

Mehr als 500 Unternehmerinnen bei der „Langen Nacht der Unternehmerinnen“ in Linz
„Die weibliche Wirtschaftskraft ist deutlich am Vormarsch. Aktuell sind bereits 45 Prozent aller Unternehmen in Oberösterreich in weiblicher Hand.

Bei den Neugründungen liegt die Frauenquote sogar bei mehr als 47 Prozent. Gegenüber dem Vorjahresvergleich ist die Zahl der weiblichen Wirtschaftstreibenden im Jahr 2014 um 1840 bzw. 6,0 Prozent gestiegen“, freut sich WKOÖ-Vize-präsidentin Ulrike Rabmer-Koller, die sich seit fünf Jahren auch als FidW-Landesvorsitzende für die Interessen der Oö. Unternehmerinnen einsetzt.

„Den Frauen kommt eine entscheidende Rolle zu. Sowohl als Unternehmerinnen, Mitunternehmerinnen, Führungskräfte oder auch als fehlende Fachkräfte kann hier das weibliche Leistungs-Potenzial für ausreichend Nachschub sorgen“, betont Rabmer-Koller.

Frau in der Wirtschaft macht deshalb verstärkt darauf aufmerksam, was selbständige Frauen am Wirtschaftsstandort OÖ alles leisten und holen herausragende Unternehmerinnen vor den Vorhang.

Jane-Beryl Simmer ist Unternehmerin des Jahres 2014
Im Rahmen der „Langen Nacht der Unternehmerinnen“ im Kaufmännischen Palais in Linz wurde zum zweiten Mal die Unternehmerin des Jahres aus den zwölf Unternehmerinnen des Monats gekürt.

Die Siegerin ist Jane-Beryl Simmer, die Gesellschafterin und Geschäftsführerin der SIHGA Handels GmbH in Ohlsdorf. „Die Unternehmerin des Jahres hat eine Marktnische erkannt und ihr gegründetes Unternehmen national als auch international auf die Erfolgsspur gebracht.

Mittlerweile beschäftigt sie 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Des Weiteren hat sie sich auch erfolgreich in einer männerdominierten Branche etabliert und aufgezeigt, welche Chancen technische Berufe für Frauen bieten“, begründet Rabmer-Koller die Auszeichnung.

Jane-Beryl Simmer hat das Unternehmen im Jahr 2003 in Ohlsdorf gegründet. Das Spezialgebiet von SIHGA ist Befestigungstechnik für den Holzbau, wobei ausschließlich eigenentwickelte Produkte und Dienstleistungen auf den Markt gebracht werden. „Wir entwickeln ausschließlich aus der Praxis für die Praxis“, so Jane-Beryl Simmer. „Die darin enthaltene Innovationskraft und Zuverlässigkeit überzeugt bereits viele professionelle Anwender in Europa, schwerpunktmäßig in Österreich, Deutschland, Frankreich, Polen und der Schweiz.

Diese Kombination aus praxisgerechter Innovation, Dienstleistung und Zuverlässigkeit ist unser Alleinstellungsmerkmal. Die größte Herausforderung in meiner Selbstständigkeit war die Umsetzung meiner Pläne trotz vieler ‚Unkenrufe‘ in der Branche, aber ich bin sehr stolz, dass ich meine Idee von Null bis heute erfolgreich umsetzen konnte. Deshalb freue ich mich sehr für mein Team und mich, die Auszeichnung der Unternehmerin des Jahres 2014 erhalten zu haben.“

Die Unternehmerin des Jahres erhielt einen besonderen Pokal von der Künstlerin Ingrid Schatz von Seenberg Lifestyle aus Linz.

Link zum BTV - Beitrag

Das SIHGA Team gratuliert recht herzlich!

Foto: © by cityfoto